Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Von Schwanni,

Endzeit für Pisse: Schnipo Schranke haben sich getrennt. Dafür gibt es jetzt Ducks on Drugs. Was ist da los, wie konnte es dazu kommen? Linus Volkmann hat bei Daniela Reis und Ente nachgefragt. Knallhart, versteht sich.

Eine Band, die mich im auslaufenden Jahrzehnt unglaublich begeistert hat, waren Schnipo Schranke. Ob mit „Pisse“ oder „Cluburlaub in der Karibik“, diese zwei Frauen haben die festgefahrenen hiesigen Pop-Verhältnisse auf lustige wie smarte Art übertölpelt. Irgendwann nach der zweiten Platte wird es abrupt still, die Kolumne, die Fritzi Ernst und Daniela Reis im Musikexpress pflegten,...
Quellen