Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Von Schwanni,

Das Pop-Kultur lädt nach Berlin ein – und alle dürfen kommen: Künstler*innen aller Geschlechter und Herkunft, Menschen mit Behinderung, Gehörlose. Herausgekommen ist erneut ein staatlich gefördertes Bilderbuch-Festival – mit sehr guten Pop-Entdeckungen.

Wie viele Bands mit Menschen mit Behinderung kennt Ihr? Und wie viele Popkünstler aus Weißrussland oder Senegal? Wenn es eine Veranstaltung gibt, auf der man solche sehr gut kennenlernen kann, dann wohl das Pop-Kultur in Berlin. Seit Jahren steht das Festival für Diversität und Internationalität, und in der mittlerweile fünften Ausgabe ist dies besser umgesetzt...
Quellen